^
Bezahlbarer Wohnraum durch modulares und serielles Bauen

Manfred Grundke (Hrsg.)
Erschienen: 2017
1. Auflage
ISBN: 978-3-941967-94-6

Modularisierung im Hausbau

Bezahlbarer Wohnraum durch modulares und serielles Bauen

98,00 € incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Anzahl:   ab Lager verfügbar

Leseprobe

Inhalt
  • Der modulare und serielle Hausbau ermöglicht es
  • die Energieeffizienzmaßnahmen effektiver umzusetzen
  • ein standardisiertes Controlling einzuführen
  • die organisatorischen Herausforderungen zu meistern
  • den Qualitätsstandard durch die Verwendung marktreifer Module zu steigern
  • die Effizienz in der Produktion zu steigern und
  • die Engpässe entlang der Wertschöpfung durch kontinuierliche Verbesserung zu bereinigen.
Kurzbeschreibung

In deutschen Städten fehlt es an bezahlbarem Wohnraum. Die konventionelle Bauweise und die dezentrale Wertschöpfung auf der Baustelle stoßen dabei an Grenzen. Vor diesem Hintergrund werden neue Baukonzepte gesucht. Die Modularisierung im Hausbau bietet einen Ansatz, um dieser Herausforderung zu begegnen.

In diesem Buch werden Herausforderungen und Lösungen im Bereich der Steuerung, der Organisation, der Fertigung, der Montage sowie für die Umsetzung von Energieoptionen im modularen und seriellen Hausbau beschrieben und diskutiert.

Haben Sie noch Fragen?