^

Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann

Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann studierte in Aachen und Köln Maschinenbau (Dipl.-Ing.) und Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm.). Nach einer mehrjährigen praktischen Tätigkeit als Ingenieur in der Automobilindustrie promovierte er 1974 zum Dr. rer. pol., Auslandsaufenthalte am Internationalen Management Institut in Brüssel und an amerikanischen Universitäten schlossen sich an. 1980 habilitierte er sich an der Universität zu Köln (Dr. habil.). Seit 1980 lehrt Wildemann als ordentlicher Professor für Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Bayreuth, Passau und seit 1989 an der Technischen Universität München. Er hat Rufe an die Universitäten Stuttgart Hohenheim und Dortmund, an die Freie und die Technische Universität Berlin, University of Southern California, Los Angeles, University of Indianapolis, Indianapolis, und an die Hochschule St. Gallen erhalten. Neben seiner Lehrtätigkeit steht Prof. Wildemann der Unternehmensberatung TCW Transfer-Centrum GmbH & Co. KG vor.

In 40 Büchern und über 700 Aufsätzen, die in engem Kontakt mit der Praxis entstanden sind, hat er neue Wege für die wirtschaftliche Gestaltung von Unternehmen mit Zukunft aufgezeigt. Durch die Kombination von Forschungsinstitut und Management Consulting schafft er es immer wieder, die gewonnen Ergebnisse aus Forschung und unternehmerischer Praxis zu integrieren. Für führende Industrieunternehmen ist Professor Wildemann als Berater, Aufsichts- und Beiratsmitglied tätig. Ihm wurden die Staatsmedaille des Freistaates Bayern, das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland und die Ehrendoktorwürden der Universitäten Klagenfurt, Passau und Cottbus verliehen. Seit 2004 ist er in die Logistik Hall of Fame aufgenommen worden. 2006 erhielt Professor Wildemann vom Bayerischen Ministerpräsidenten den Bayerischen Verdienstorden für seine herausragenden Leistungen in Wissenschaft und Industrie. Im Jahr 2008 wurde ihm die Ehrennadel der Bundesvereinigung Logistik verliehen.

Download Lebenslauf Professor Wildemann (PDF)

Video: BR alpha Forum - Interview mit Prof. Wildemann