^
Gestaltung von technischen Produktänderungsprozessen Eine theoretische und empirische Analyse

Knaus, Alexander
Erschienen: 2022
1. Auflage
ISBN: 978-3-947730-25-4

Innovationsmanagement

Gestaltung von technischen Produktänderungsprozessen

Eine theoretische und empirische Analyse

85,00 € inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzahl:   ab Lager verfügbar

Leseprobe

Kurzbeschreibung

Digitalisierung und Industrie 4.0 beschleunigen die Individualisierung von Produkten und ermöglichen Qualitätsteigerungen in Fertigungs- und Entwicklungsprozessen während des gesamten Produktlebenszyklus. Die Kundenmärkte fordern von den Produzenten daher eine zunehmende Flexibilität und Wandlungsfähigkeit. In unterschiedlichen Branchen sollen Produkte in Echtzeit an Veränderungen angepasst und Änderungsprozesse angestoßen werden. Ein unzureichendes Produktänderungsmanagement verursacht Qualitätsprobleme mit hohen Folgekosten in nachgelagerten Prozessen. Technische Produktänderungsprozesse gehören mit zahlreichen inter- und intraorganisationalen Berührungspunkten zu den komplexesten Prozessen des Produktlebenszyklus. Ungeplante Produktänderungen wirken sich in produzierenden Unternehmen auf das Budget und die Terminplanung von Routineprozessen aus und stellen eine große Herausforderung dar, welcher es mit klaren Prozessen zu begegnen gilt.

In diesem Buch werden die wichtigsten Faktoren für ein erfolgreichen Änderungsmanagement abgeleitet und anwenderorientierte Lösungsansätze zur Gestaltung von effektiven Änderungsprozessen für produzierende Unternehmen geliefert. Abhängig von praxisbezogenen Einflussgrößen wird ein optimaler Produktänderungsprozess und der bestmögliche Methodeneinsatz für unterschiedliche Unternehmen und Produkte entwickelt. Um die Wirkzusammenhänge im Änderungsmanagement zu verstehen, erfolgt eine theoretische sowie eine praktische empirische Untersuchung in Form von Expertengesprächen, einer Umfrage zu Änderungsprozessen in produzierenden Unternehmen sowie einer Fallstudienanalyse.

Haben Sie noch Fragen?