^
Ökoeffizienzorientierte Fabrikplanung Vorgehensweise und Ansätze zur Gestaltung ökoeffizienzorientierte Fabriksysteme

Gumprecht, Jesco
Erschienen: 2018
1. Auflage
ISBN: 978-3-941967-99-1

Fabrikplanung

Ökoeffizienzorientierte Fabrikplanung

Vorgehensweise und Ansätze zur Gestaltung ökoeffizienzorientierte Fabriksysteme

85,00 € incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Anzahl:   ab Lager verfügbar

Leseprobe

Kurzbeschreibung

Im Rahmen eines verantwortungsvollen Umgangs mit Rohstoff- und Energieressourcen kommt der Fabrikplanung bei Unternehmen der produzierenden Industrie eine zentrale Aufgabe zu. Die dynamischen Veränderungen der Umfeldsituation in den letzten Jahren stellen produzierende Unternehmen jedoch vor grundlegende Herausforderungen. Der anhaltende Kostendruck führt zur Verschärfung des Wettbewerbs und der Notwendigkeit einer Effizienzsteigerung bei den betrieblichen Prozessen. Gleichzeitig gilt es, Umweltwirkungen zu reduzieren und einen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoff- und Energieressourcen zu leisten. In der Konsequenz ist auch der Fabrikplanungsprozess anzupassen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Die Integration des Ökoeffizienzansatzes in die Fabrikplanung stellt einen möglichen Lösungsansatz dar, um sowohl ökologische als auch ökonomische Faktoren in der Planungsphase frühzeitig zu berücksichtigen.

Die Arbeit greift diese Problemstellung auf. Es wird ein Referenzmodell zur ökoeffizienzorientierten Fabrikplanung vorgestellt. Dieses liefert Handlungsansätze zur ökonomisch und ökologisch sinnvollen Gestaltung von Fabriksystemen im Rahmen eines Neu-, Umbau- oder Erweiterungsvorhabens einer Fabrik. Auf Basis von theoretischen und empirischen Untersuchungen erhalten Praktiker ein effektives und effizientes Vorgehen zur ökoeffizienzorientierter Fabriksysteme.

Das Buch richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter produzierender Unternehmen, die sich mit Neu-, Umbau- oder Erweiterungsvorhaben einer Fabrik und einem verantwortungsvollen Umgang mit Energie- und Rohstoffressourcen beschäftigen, um die steigenden ökonomischen und ökologischen Anforderungen zu erfüllen und die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu sichern.

Haben Sie noch Fragen?