^
Operational Due Diligence Eine theoretische und empirische Modellanalyse

Mehler, Simon
Erschienen: 2010
1. Auflage
ISBN: 978-3-941967-02-1

Operational Due Diligence

Operational Due Diligence

Eine theoretische und empirische Modellanalyse

85,00 € inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzahl:   ab Lager verfügbar

Leseprobe

Inhalt
  • Mergers & Acquisitions
  • Steigerung von Transaktionserfolgen durch zielgerichtete Operational Due Diligence
  • Untersuchungsinhalte einer Operational Due Diligence
  • Referenzmodellierung zur Festlegung von typspezifischen Untersuchungsschwerpunkten
  • Gestaltungsempfehlungen
  • Expertenbefragung und empirische Analyse
Kurzbeschreibung

Die Komplexität der Aufgabenstellung in der Produktentwicklung steigt, da die in der frühen Phase des Produktentwicklungsprozesses gelegten Weichenstellungen maßgeblich für den gesamten Produktlebenszyklus sind. In einem, bezogen auf den Produktlebenszyklus, kurzen Zeitabschnitt werden Entscheidungen über die Rahmenparameter wie die Produktstruktur, die Werkstoffe oder die Fertigungs- und Montageverfahren eines Produkts getroffen. Diese Entscheidungen determinieren die Freiheitsgrade und damit die Effizienz des gesamten Produktlebenszyklus. Darüber hinaus müssen durch ein Produktstrukturmanagement die markt- und produktlebenswegorientierte Perspektiven in die Entwicklung von Produktprogrammen integriert werden.

Der Autor stellt in seiner Arbeit ein Methodenkonzept auf, das basierend auf unterschiedlichen Produktstrukturtypen ein lebenszyklusorientiertes Produktstrukturmanagement ermöglicht. In der theoretischen und empirischen Untersuchung werden neben den Anforderungen des variantenorientierten Komplexitätsmanagements die Einflussfaktoren des Produktlebenswegs analysiert sowie unterschiedlichen Methoden des Varianten-, Produktstruktur- und Kostenmanagements gegenübergestellt. Als Ergebnis der Untersuchung wird ein ganzheitliches Methodenkonzept entwickelt, das eine Berücksichtigung der lebenszyklusorientierten Aspekte in der frühen Phase der Produktentwicklung ermöglicht.

Haben Sie noch Fragen?