^
Fertigungsstrategien Reorganisationskonzepte für eine schlanke Produktion und Zulieferung

Wildemann, Horst
Erschienen: München 1997
3. Auflage
ISBN: 978-3-929918-89-2

Fertigungsstrategien

Fertigungsstrategien

Reorganisationskonzepte für eine schlanke Produktion und Zulieferung

98,00 €incl. MwSt
leider vergriffen
Inhalt
  • Strategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und InvestitionsplanungStrategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und InvestitionsplanungStrategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und InvestitionsplanungStrategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und InvestitionsplanungStrategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und InvestitionsplanungStrategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und InvestitionsplanungStrategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und InvestitionsplanungStrategische Orientierung und Reorganisationsmethoden
  • Erfolgsfaktoren einer Fertigungsstrategie
  • Fertigungsorganisation als Instrument zur Erreichung von Wettbewerbsvorteilen
  • Entwicklungsstrategien für Zulieferunternehmen zur Vermeidung von Doppelarbeit und Zeitverschwendung
  • Logistik- und computerintegrationsorientierte Konzepte zur Verbesserung der Erfolgsfaktoren
  • Technologiestrategien und Investitionsplanung
Kurzbeschreibung

Wildemann befasst sich in diesem Buch mit der Anwendung von Konzepten wie Lean Management, Reverse Engineering, Just-in-Time, Fertigungssegmentierung, Computer Integrated Manufacturing und lernende Organisationen. Seine Darlegung der Einsatzvoraussetzungen und der Verbindung zu einer unternehmensindividuellen Strategie wird ergänzt durch eine Bewertung der Wirtschaftlichkeit. Dieses Buch richtet sich an den Praktiker, der Wettbewerbsvorteile erreichen will, die der Kunde honoriert und die vom Mitbewerber nicht kurzfristig imitiert werden können.

Haben Sie noch Fragen?