^
Instandhaltungsmanagement effizient gestalten

Wildemann, Horst / Hausladen, Iris
Erschienen: München 2005
1. Auflage
ISBN: 978-3-937236-19-3

Instandhaltungsmanagement

Instandhaltungsmanagement effizient gestalten

84,00 € inkl. 5% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzahl:   ab Lager verfügbar

Leseprobe

Inhalt
  • Was ist zeitgemäßes Instandhaltungsmanagement?
  • Welche Instandhaltungskonzepte ermöglichen eine Potenzialhebung?
  • Organisatorische Auszugestaltung
  • Instandhaltungssoftwaresysteme
  • Operation Guidance
  • Visualisierung in der Instandhaltung
  • Systeme der Anlagenüberwachung und -diagnose
  • E-Logistics-Tools
  • Welche Rolle spielt der Servicegedanke?
  • Integration in das betriebliche Anlagenmanagement
  • E-Maintenance Plattform PROTEUS
Kurzbeschreibung

Die Bedeutung der Instandhaltungsfunktion spiegelt sich zum einen in der managementorientierten Ausrichtung der Instandhaltungsaktivitäten, zum anderen in dem verstärkten Einsatz von E-Technologien wider. Unternehmen binden Fremdinstandhalter in den Instandhaltungsprozess ein oder beziehen Wartungs-, Inspektions- und Reparaturleistungen direkt vom Anlagenhersteller. Die Anforderungen an das Instandhaltungsmanagement verändern sich nachhaltig und führen zu einem deutlichen Anstieg der zu bewältigenden Komplexität.

Der TCW-Report zeigt neue Konzepte und Methoden zur kreativen und zukunftsorientierten Ausrichtung der Instandhaltung im Unternehmen auf. Ausgehend von den Grundlagen des Instandhaltungsmanagements werden zeitgemäße Konzepte und Strategien, organisatorische Gestaltungsalternativen, Softwaresysteme, das Konzept der Operation Guidance sowie die Aspekte Qualifizierung und Visualisierung im Rahmen einer zukunftsorientierten Instandhaltung behandelt.

Haben Sie noch Fragen?