^
Retrograde Terminierung Ein integratives Konzept zur Fertigungssteuerung bei vernetzter Produktion

Adam, Dietrich
Erschienen: München 1999
1. Auflage
ISBN: 978-3-931511-67-8

Retrograde Terminierung

Retrograde Terminierung

Ein integratives Konzept zur Fertigungssteuerung bei vernetzter Produktion

84,00 € inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzahl:   ab Lager verfügbar

Leseprobe

Kurzbeschreibung

Immer mehr Unternehmen stehen vor dem Problem, dass sich die klassischen Konzepte zur Planung und Steuerung der Produktion vor dem Hintergrund der Veränderungstendenzen in der industriellen Produktion zunehmend als unzureichend erweisen. Gerade bei praktizierter auftragsorientierter Einzelfertigung nach dem Werkstattprinzip und vernetzten Produktionsprozessen sind eine termingerechte Steuerung von Aufträgen und die zeitliche Abstimmung von Arbeitsgängen von entscheidender Bedeutung. Eine Simulation erlaubt es dem Disponenten, die Auswirkungen der Steuerung hinsichtlich der unterschiedlichen Ziele der Ablaufplanung zu analysieren. In diesem TCW-Report werden die Steuerungsphilosophie und das Planungskonzept „Retrograden Terminierung“ anhand von Beispielen erläutert. Einführungsstrategien, die Möglichkeiten der Ausgabe und grafischen Aufarbeitung der Planungsergebnisse und praktische Einsatzerfahrungen runden die umfassende Darstellung ab.

Haben Sie noch Fragen?