^
Software-Produktordnungssysteme Leitfaden zum Management effizienter Softwareentwicklung durch intelligente Wiederverwendung

Wildemann, Horst
Erschienen: München 2019
17. Auflage
ISBN: 978-3-934155-59-6

Software-Produktordnungssysteme

Software-Produktordnungssysteme

Leitfaden zum Management effizienter Softwareentwicklung durch intelligente Wiederverwendung

250,00 € incl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Anzahl:   ab Lager verfügbar

Leseprobe

Inhalt
  • Leitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • FallstudienLeitlinien zur Gestaltung des Managements
  • von SW-POS
  • Kernkompetenz- und Leistungstiefengestaltung
  • Lieferantenauswahl- und Entwicklung
  • Projektmanagement
  • Entwicklung Prozessreife
  • Mess-System
  • Organisationsgestaltung
  • Fallstudien
Kurzbeschreibung

Die Bedeutung von Software nimmt beständig zu. Gleichzeitig haben viele Anbieter Probleme, eine effiziente Softwareproduktion aufzubauen. Erfolgreiche Unternehmen bedienen sich hierzu erprobter Konzepte aus anderen Branchen: Fokussierung der Entwicklung, Zukauf von Leistungen und Nutzung von Synergien innerhalb des Produktprogramms. Während bestehende Konzepte zur Wiederverwendung von Software vor allem technische Aspekte der Entwicklung beleuchten, fokussiert sich der Leitfaden auf das Management technischer Infrastruktur, die Organisation sowie die Führungsunterstützung und strukturiert hierfür Lösungsansätze.

Haben Sie noch Fragen?