^

Value Check

Problematik

Die logistische Leistungsfähigkeit von Unternehmen entwickelt sich neben den klassischen Faktoren Preis und Qualität zunehmend zum entscheiden­den Wettbewerbsvorteil. Intelligente Logistiksysteme sind in der Lage, den Cash-flow durch geringere Kosten oder zunehmende Umsatzleistungen zu erhöhen und durch effiziente Abwicklung von Aufträgen zu beschleunigen. Diese Systeme erfor­dern allerdings auch einen nicht unerheblichen Investitionsaufwand, dem sich vielfältige und bislang nur beschränkt quantifizierbare Erträge gegen­überstellen.

Konzept

Um die bei vielen logistischen Investitionen a priori herrschenden Unsicherheit bezüglich des zu erwarteten Wertbeitrags besser zu beherrschen wurde das Tool „Value Check" entwickelt. Dazu wurden umfangreiche logistische Investitionen aus der Vergangenheit untersucht und Wirkungs­beziehungen zwischen technischen Kennzahlen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und übergeordneten Finanzkennzahlen abgeleitet.

Vorgehensweise

Das dem DV-Tool hinterlegte Modell verfolgt das Ziel, die Ein- und Auszahlungsströme infolge einer logistischen Investition zu quantifizieren. Hierzu werden die Veränderungen logistischer Systeme auf Leistungskennzahlen abgebildet. Als Folge der Kennzahlenveränderung lassen sich Ein- und Auszahlungsströme ableiten und als Cashflow auswei­sen.

Die Abbildung von Ein- und Auszahlungsveränderungen erfolgt über die Abbildung von Wirkbeziehungen, die in Zusammenarbeit mit Industrie­partnern erarbeitet wurden. Jede Wirkbeziehung stellt einen funktionalen Zusammenhang zwischen finanzwirtschaftlichen und logistischen Kenn­zahlen dar. Im Rahmen der Bewertung einer logistischen Investition identi­fiziert der Nutzer alle Veränderungen innerhalb der logistischen Kennzah­len. Anhand der definierten Wirkungsbeziehungen ergeben sich Verände­rungen der Ein- und Auszahlungen, die letztlich zusammengefasst die Cashflow-Veränderung ergeben.

Ergebnisse

Die Auswirkungen von logistischen Maßnahmen auf den operativen Cash-Flow wurden mit Hilfe des „Value Check" Tools in 82 Fallstudien untersucht. Dabei wurde die Aussagegenauigkeit des Tools von über 85% zwischen prognostizierter und realer Cash-flow-Wirkung umfassend in der Praxis bestätigt. 
 

VorherigeNächste